Großer düb Umbau startet im Mai 2018 und dauert ein Jahr

Jetzt steht der Zeitpunkt fest -  Die große Umbaumaßnahme im Freizeitbad düb wird im Mai 2018 beginnen und ein Jahr in Anspruch nehmen. Für den Mai 2019 ist  die Wiedereröffnung geplant.

Die Basis für den Umbau bildet das Konzept „düb 2020“: Neben der erforderlichen Sanierung der Fliesen und einer Modernisierung der Umkleiden, Duschen und Sanitärräume wird es im düb zahlreiche neue Attraktionen geben – insbesondere für Familien mit Kindern. Ein gestrandetes Piratenschiff, eine neue Rutsche mit Lichteffekten, eine Strandlandschaft mit Wasserspielen für Kleinkinder, gemütliche Bambushütten in der Gastronomie sowie ein Kletter- und Sprungturm mit Wasserfall gehören ebenso dazu wie eine Erlebnislandschaft für Kinder auf der Empore. Außerdem wird es einen neuen Eingangsbereich mit düb-Shop, eine optimierte Gastronomie und eine zusätzliche Panoramasauna im Relax-Bereich geben. Zusätzlich entsteht ein 13 mal 8 Meter großes Aktivbecken mit höhenverstellbarem Boden, das vor allem von Vereinen, Schulklassen und Schwimmkursen genutzt werden kann.

Während der Umbauphase muss der Innenbereich des düb geschlossen bleiben. Das Freibad ist jedoch ab Anfang Mai geöffnet. Außerdem wird das Sportbecken im Außenbereich mit einer 36 mal 34 Meter großen und elf Meter hohen Traglufthalle überdacht, in der auch Umkleiden, Duschen und Toiletten eingerichtet werden sollen.

Die Eintrittspreise für den Freibadbereich werden wegen der Umbauarbeiten stark reduziert. Vorhandene Gutscheine und Punktekarten behalten auch nach der Wiedereröffnung ihre Gültigkeit.

Über Neuigkeiten zum Verlauf der Maßnahme, besondere Baufortschritte oder andere aktuelle Entwicklungen werden wir regelmäßig an dieser Stelle berichten.

Bis zur Schließung im Mai 2018 freut sich das dübTeam auf die anstehende Herbst- und Wintersaison mit HalloweenPoolparty, Langer Nacht, Lichtblicke-Aktion, Ferienanimation und vielem mehr.